Montag, 27. Mai 2013

Bild & Express

Es gibt Momente, da verstehe ich mich selber nicht. Ich schaue dorthin, was ich eigentlich nicht wahrnehmen will. Brot und Spiele. Die Masse will gefüttert werden, bedient werden mit Schlagzeilen, die Masse will ihre inneren Antriebe nach Neugier, Klatsch, Promis zufrieden stellen. Ich verweile an den roten Zeitungskästen von Bild und Express, sauge die Schlagzeilen in mich hinein. Tagtäglich stelle ich fest, dass es nicht die wirklichen Probleme sind, die die Massen bewegen. Die Psychologie der Massen ist höchst einfältig, geradezu primitiv, und sie will diese Aufreger und Knaller.


Für so manchen führt der erste morgendliche Gang zum Zeitungskasten.



Gewalt und Verbrechen sind geeignete Aufreisser.

  
Schlagzeilen gehen wider den menschlichen Verstand.

  
Gerne wird pauschal geurteilt. Mit der Wortschöpfung „Hartz IV-Betrüger“ assoziiere ich, dass der Betrug bei Hartz IV weit verbreitet ist.


Es ist wieder soweit: der 1. FC Köln liefert regelmäßig Schlagzeilen. Mit einer gewissen Konstanz geht die Suche nach einem neuen Trainer los. Es darf fleißig spekuliert werden.

  
Schöne Frauen …


… und schöne Männer dürfen nicht fehlen.



An Beziehungskisten, wer mit wem, reiben sich die Massen warm.



Eine der Freud’schen Urtriebe – nämlich Sex- füllt regelmäßig die Schlagzeilen.


Ausschweifungen und Exzesse krallen sich gerne an der Boulevardpresse fest. Jenny Elvers liefert so viele Schlagzeilen, dass sie es – wenn ich es schaffe – einen eigenen Post Wert ist.


Und dies ist die Schlagzeile, die ganze Völker bewegt: Kate ist schwanger !

Kommentare:

  1. Ja so ist es nun einmal. Ich muss gestehen, dass ich weder die Überschriften lese, geschweige denn die Bild kaufe. Aber für Millionen sind diese Art von Zeitungen der Lebensinhalt. Hier holen sie ihre Kenntnisse und verbreiten sie weiter.
    Einen guten Start in die neue Kurzwoche wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Toll, deine Bildserie ( im doppelten Sinne ;-) )! Fast so schön wie die entsprechende Lektüre der Regenbogenpresse beim Friseur...Und daraus folgt: Auf einen Jenny- Elvers - Post freue ich mich jetzt schon. Ich bin ein ernsthafter Mensch, aber ich amüsier mich auch gerne über andere. Das habe ich mit den schwulen und französischen Mitgliedern meiner Familie gemeinsam. Danach kann man wieder an die Anforderungen des Alltags gehen...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich gestehe, ich gucke auch hin. Aber meist sträuben sich mir bei den Überschriften allein schon die Haare. Eine Bild kaufen? Nie im Leben. Mich interessiert das Leben der Leute die mir nicht nah stehn echt wenig. So ein Van der Vaart Drama spielt sich heutzutage an jeder zweiten Ecke ab. Aber für diese Menschen interessiert sich niemand. So halt ich es lieber ohne Fernsehgerät und Boulevardpresse. Ab und an mal eine 'anständige' Tageszeitung das war's.
    Ein schönes Beispiel für den Bild Journalismus: http://www.youtube.com/watch?v=26MWD9p_7Jk

    Viele, liebe Grüße,
    N.

    AntwortenLöschen
  4. Ich gestehe das ich nicht zu den Menschen gehöre, die diese Zeitungen lesen.
    Gerade die Klatschblätter und auch das Fernseh versuchen mit diesen Schlagzeilen Höhrer und Leser zu gewinnen.
    Das hat weder was mit Nachrichten zu tun noch mit Dinge, die mich interessieren.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Serie und nette Texte dazu, auch wenn ich in einem Punkt leider mal wiedersprechen muss....NEIN ... Gomez ist KEIN hübscher Mann :) Vielleicht Ansichtssache, aber bei dem vergeht mir leider mal alles :)

    Und noch ein Punkt mal ganz ehrlich benannt, wenn ich Nachrichten ( und damit meine ich die WIRKLICHEN wichtigen Nachrichten ) sehen oder lesen will, dann schau ich entweder ins Fernsehen oder aber auf unsere Zeitungsseite im Netz. Solchen Klatschblättern mag ich kaum Glauben schenken. Alles aufgebauscht...alles zerpflückt und so zurechtgestückelt wie es dem Redakteur am besten schmeckt :) Das hat für mich nichts mit wirklichen Nachrichten zu tun :)

    Grüße
    Rebellin

    AntwortenLöschen
  6. Es ist schon interessant, was Bild & Co. den Massen als "interessant" anbietet! Ich finde das völlig uninteressant und langweilig und Zeitverschwendung mich damit auseinanderzusetzen. Was wohl alles davon überhaupt wahr ist.....?
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  7. Ich gestehe dass ich in in die Bild online schaue. Da grase ich am Morgen beim Kaffee einige Zeitungen ab, und wie gesagt auch die Bild. Sicherlich hat sie ihre Aufreisser, aber ganz so schlimm finde ich sie nicht mehr wenn man sieht was andere Zeitungen ebenfalls machen. Da beisst sich die Maus oftmals keinen Schwanz ab. Man pickt sich halt raus was man selbst möchte. Halte ich bei FAZ, Stern und wie sie alle heissen genauso.

    Am witzigsten finde ich dass wenig Leute es zugeben aber gelesen wird sie dennoch *gg*

    Ich schäme mich nicht dafür.

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  8. ja so ist es - je reißerischer aufgemacht desto interessanter.
    Wobei ... ausschlaggebend finde ich WIE der Leser liest. Man kann ja auch kritisch schauen und lesen :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Aber die Masse steht doch drauf, billig und reißerisch. Je weniger Lesen umso besser, solange die Überschrift stimmt. Und was sich gut verkauft, bringt Geld und wird produziert.

    AntwortenLöschen
  10. *lach* ich gestehe, ich gucke auch meist online in die Bild und die Express rein. Lese dort aber sehr dosiert, denn mit Klatsch und Tratsch habe ich es nicht. Man muss einfach wissen, was man bei diesen Zeitungen ernst nehmen kann und was nicht.

    Die Bild z. B. ist meist sehr gut informiert, wenn es um Wechselgerüchte in der Bundesliga geht und das interessiert mich in der Regel brennend *ggg*

    AntwortenLöschen
  11. Thiѕ design is incredible! You сeгtainly knoω how tο keеp a rеader enteгtaіned.
    Betweеn your ωit and уour viԁeоs, I was almost moved tо ѕtart my own blog (ωell, almοst.

    ..HаHa!) Wondеrful јob. I really enjoyed what you hаd to ѕay,
    and more than that, how yоu рresentеd it.
    Too cool!

    Reviеw my web blog; lloyd irvin

    AntwortenLöschen
  12. Hello wοuld you mіnd lettіng mе κnoω which ωebhoѕt
    you're working with? I've loadеԁ youг blog in 3
    cоmpletelу different brоwsеrs and I
    must ѕay this blog loads a lоt fasteг then mоst.
    Can yоu suggeѕt a good hoѕting provideг at a honest pгice?

    Many thanκs, I аρprеciate it!

    Herе is my website ... reputation management

    AntwortenLöschen